Sportmundschutz

Das Dentalexikon

Beim Radfahren schützt der Helm, bei anderen Sportarten kann ein Sportmundschutz sehr effektiv die Zähne und den Mundraum vor Verletzungen schützen. Individuell angepasst sitzt er fest, ohne zu drücken – und gibt ein hohes Maß an Sicherheit.

Sportmundschutz

Einige Sportarten verlangen verpflichtend einen Mundschutz. Ein spezieller Sportmundschutz schützt den Sportler vor den häufigen im Mund stattfinden Verletzungen. Er ist konzipiert, um Zahnunfälle und Verletzungen der Weichteile des Mundes zu verhindern. Beim Tragen werden sowohl die obere als auch die untere Zahnreihe sowie die Wangen und Lippen voneinander ferngehalten, wodurch Verletzungen sehr gut eingedämmt werden. Ein individueller Sportmundschutz wird passgenau hergestellt und sitzt auch dauerhaft fest.

Haben Sie eine Rückfrage zum Thema „Sportmundschutz“ im Bereich der Dental- oder Zahntechnik?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und sprechen Sie persönlich mit einem unserer Experten.

Kontakt aufnehmen

Dentatec für Patienten