Zahnreinigung

Das Dentalexikon

Die professionelle Zahnreinigung wird von speziell geschultem zahnmedizinischen Fachpersonal durchgeführt. Diese umfassende mechanische Reinigung der Zähne übertrifft die Möglichkeiten der täglichen Mundhygiene bei weitem. Bekannt ist auch die Abkürzung der professionellen Zahnreinigung als PZR.

Zahnreinigung

Gute tägliche Mundhygiene sowie eine ausgewogene, zuckerarme Ernährung kann Karies und Parodontitis entgegenwirken. Doch gibt es Grenzen, denn gegen hartnäckige Ablagerungen wie Zahnstein und Zahnbelag, insbesondere an schwer zugänglichen Stellen kann auch die häusliche Prophylaxe nichts ausrichten. Dafür gibt es die PZR, die professionelle Zahnreinigung. Dort werden krankmachende Beläge von den Zahnoberflächen mithilfe von Spezialinstrumenten entfernt. Somit wird Karies und Parodontitis vorgebeugt und gleichzeitig das kosmetische Aussehen der Zähne verbessert. Auch bei Brücken, Kronen oder Implantaten ist eine professionelle Zahnreinigung zu empfehlen. Neigt man zu Karies, starker Zahnsteinbildung oder Parodontitis oder auch Träger von Zahnspangen oder Menschen mit empfindlichem Zahnfleisch können von der Zahnreinigung profitieren.

Haben Sie eine Rückfrage zum Thema „Zahnreinigung“ im Bereich der Dental- oder Zahntechnik?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und sprechen Sie persönlich mit einem unserer Experten.

Kontakt aufnehmen

Dentatec für Patienten