Bruchreparatur

Das Dentalexikon

Wenn es passiert, ist der Schock meist groß, in der Regel stehen die Chancen allerdings gut: Ein abgebrochener Zahn, sei es ein Schneide– oder Backenzahn, lässt sich oftmals gut wieder reparieren. Je nachdem wie groß das abgesplitterte Stück ist, kommen verschiedene Reparaturmethoden zum Einsatz.

Bruchreparatur bei Zähnen

Eine abgebrochene Zahnecke kann schnell und ohne große Probleme behandelt werden. Dazu wird die Bruchstelle glatt geschliffen und fluoridiert, um sie vor Karies zu schützen. Ist sie jedoch bereits von Karies befallen, muss diese zunächst entfernt werden und anschließend mit einer Füllung behandelt werden.

Sobald ein großes Stück vom Zahn abgebrochen ist, muss er umfangreich rekonstruiert werden, um eine stabile und langlebige Lösung zu gewährleisten. Eine mögliche Versorgungsart wäre z.B. eine Zahnkrone, die individuell für Sie angefertigt wird. Sie erfüllt alle ästhetischen und funktionalen Ansprüche.

Haben Sie eine Rückfrage zum Thema „Bruchreparatur“ im Bereich der Dental- oder Zahntechnik?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und sprechen Sie persönlich mit einem unserer Experten.

Kontakt aufnehmen

Dentatec für Patienten